The Vault

Horror / Thriller

USA 2017 E/d 92min

Tickets kaufen

 

Eigentlich haben die Schwestern Leah (Francesca Eastwood) und Vee (Taryn Manning) nicht mehr viel miteinander zu tun. Doch weil sie ihrem Bruder Michael (Scott Haze), der tief in Schulden steckt, helfen wollen, rauben sie mit ein paar finsteren Komplizen eine Bank aus. Alles verläuft wie am Schürchen. Doch dann verspricht ihnen Bankmanager Ed (James Franco) eine noch grössere Beute in einem alten, versteckten Tresor im Keller der Bank. Die Räubertruppe macht sich sofort ans Werk, den Safe zu knacken. Doch als sie damit erfolgreich sind, kommt ein altes, dunkle Geheimnis zum Vorschein, das besser niemals entdeckt worden wäre. Während die Polizei vor der Bank Stellung bezieht, müssen Leah und Vee drinnen ums nackte Überleben kämpfen, denn etwas hat es auf sie abgesehen – oder ist es doch eher jemand?

 

Die Dillon-Geschwister wissen, wie man eine Bank ausraubt: Einfach den Grossbrand in der Nachbarschaft als Ablenkung nutzen und in Feuerwehrmontur Wachmann, Kundschaft und Angestellte der Bank unter Kontrolle bringen. Alles läuft also nach Plan, bis die Dillons feststellen, dass in den Geschäftsräumen überhaupt kein Geld lagert! „It’s in the vault in the basement“, verrät der Manager. Doch „Vault“ bedeutet nicht nur Tresorraum. „Vault“ bedeutet auch Gruft.

Dieser Genrehybrid wechselt so abrupt die Gangart wie einst FROM DUSK TILL DAWN. Im Gegensatz zu den Gecko-Brüdern sind die Dillons jedoch heillos überfordert mit der völlig unerwarteten Situation. Seltsam beherrscht bleibt in dem ganzen Trubel nur der unscheinbare Bankmanager Ed mit seinem 80er-Jahre-Gedächtnisschnauzbart. Den spielt zurückhaltend und umso effektiver James Franco (127 HOURS) – nur ein Beispiel für den starken Cast. ORANGE IS THE NEW BLACK-Star Taryn Manning und Clint-Eastwood-Spross Francesca liefern sich ein wahres Schauspielduell! Gänsehaut kommt ausserdem immer dann auf, wenn der unsterbliche Tommy James-Klassiker „Crimson and Glover” aus dem Nichts erklingt. THE VAULT bietet endlich mal wieder: Eine Geschichte aus der Gruft.

Fantasy Filmfest